Hauptmenü

News

09. September 2019 Zurück

Einladung zum Ideenwettbewerb NRW.International

NRW.International koordiniert die Aufgaben der Außenwirtschaftsförderung in Nordrhein-Westfalen. Als Public Private Partnership unterstützt sie in Partnerschaft mit der nordrhein-westfälischen Landesregierung kleine und mittlere Unternehmen bei der Erschließung wichtiger Wachstumsmärkte weltweit. So ist NRW.International ein wichtiger Partner der Unternehmen auch im Kreis Unna, die vielfältige internationale Beziehungen pflegen. Besonders der Brexit sorgt hier natürlich für Unsicherheit und Gesprächsbedarf.

Wie in jedem Jahr führt NRW.International einen Ideenwettbewerb durch, erste Projektideen zum Ideenwettbewerb 2020/2021 können im Rahmen eines Netzwerktreffens am 1. Oktober ausgetauscht und diskutiert werden.

In diesem Jahr möchten die Veranstalter zusätzlich den Trend der digitalen Entwicklung in allen Kommunikations- und Geschäftsbereichen zum Anlass nehmen, sich mit dem Aspekt der „Cybersecurity“ als Thema in der Außenwirtschaft zu beschäftigen.
Dazu wurde ein Vertreter des Innenministeriums NRW eingeladen, der nicht nur zum Thema referieren wird, sondern auch Möglichkeiten der Zusammenarbeit erläutert und Angebote des Innenministeriums für nordrhein-westfälische Unternehmen vorstellt.
Das Netzwerktreffen findet statt am Dienstag, 1. Oktober, von 14 bis 17 Uhr in Düsseldorf.
Info und Anmeldung unter t1p.de/netzwerktreffen2019


Ansprechpartner/in

Elke Böinghoff

Elke Böinghoff

T
+49 2303 27-2690