Hauptmenü

News

02. März 2021 Zurück

WFG Kreis Unna infomierte über Digitalförderung

Die Corona-Pandemie zwingt Unternehmen dazu, in vielen Bereichen (noch) digitaler zu werden. Zu den passenden Förderprogrammen des Bundes informierte Ansgar Burchard von der WFG Kreis Unna jetzt im Rahmen einer Veranstaltung beim Netzwerk Industrie RuhrOst e. V. (NIRO).

Die ersten Hürden haben viele Unternehmen bereits genommen: Homeoffice oder mobiles Arbeiten wurde seit Beginn der Corona-Pandemie für zahlreiche Mitarbeiter*innen sehr schnell ermöglicht und gehört mittlerweile zum Tagesgeschäft. „Zu anstehenden weitergehenden Digitalisierungs-Projekten oder Beratungen kann die Bundesregierung über die zwei Förderprogramme „go-digital“ und „Digital Jetzt“ NIRO-Mitgliedsunternehmen wichtige Hilfestellungen geben.“



Ansgar Burchard, Berater Innovation & Fördermittel bei der WFG Kreis Unna, erläuterte in einer Online-Informationsveranstaltung am 22. Februar 2021 detaillierter die zwei Förderprogramme.
Dabei fördert „go-digital“ externe Beratungsleistungen in Kompetenzbereichen der Informations- und Kommunikationstechnologien in drei bestimmten Modulen: IT-Sicherheit, digitale Markterschließung und digitalisierte Geschäftsprozesse. Es greift weiterhin ein „Corona-Modul“ bei der Beratung zur Einrichtung von Homeoffice-Arbeitsplätzen.
Das Programm „Digital Jetzt“ setzt auf die Stärkung von Unternehmen in strukturschwachen Regionen und unterstützt bei Investitionen in digitale Technologien sowie die Qualifizierung von Mitarbeiter*innen. Dadurch sollen mehr branchenübergreifende Digitalisierungsprozesse und digitale Geschäftsprozesse angestoßen werden.
Die beiden Förderprogramme bauen aufeinander auf und können miteinander kombiniert werden.
Weitere Informationen zu den Förderprogrammen finden Sie hier:

go-digital
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Digitale-Welt/foerderprogramm-go-digital.html

Digital Jetzt
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt.html

Ansgar Burchard ist bei der WFG wie folgt erreichbar:
a.burchardwfg-kreis-unnade
Tel.: 02303 27-1290

Text: Anja Zühlsdorf

Ansprechpartner/in

Zentrale Rufnummer

T
02303 27-1690