Hauptmenü

Veranstaltungskalender

@Home, 19. Februar, 14:00 bis 18:00 Uhr Zurück

Ideensprint: Mit Frauenpower in die Selbstständigkeit

In Kooperation mit der WFG und weiteren Partnern lädt die Initiative „FRAUEN unternehmen“ für Freitag, 19. Februar, zwischen 14:00 und 18:00 Uhr zum online Ideensprint ein. Die Veranstaltung richtet sich an Frauen, die überlegen, sich selbstständig zu machen, oder sich zu ihrer bereits bestehenden Geschäftsidee austauschen möchten.

In drei verschiedenen Runden werden parallel verschiedene Themen rund um das Thema Selbstständigkeit für die Teilnehmerinnen angeboten. Neben einem kurzen Impulsvortrag zu verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten wartet jeweils ein spannender Erfahrungsbericht einer erfolgreichen Unternehmerin. Anschließend besteht die Möglichkeit, die Expertinnen und Experten mit Fragen zu löchern und sich mit den anderen Teilnehmerinnen auszutauschen. Selbstverständlich kann nach Lust und Laune in kleiner und/oder großer Runde genetzwerkt werden.

Runde 1:          
Finanzierungsmöglichkeiten:

Referent: Michael Greiner, Abteilungsleiter Firmenkundenberatung Volksbank Schwerte

Neue Geschäftsmodelle entwickeln mit digitalen Tools

Referentin: Anica Althoff, Beraterin Innovation & Projektleiterin „Wissen schafft Erfolg“ bei der WFG Kreis Unna

Erfahrungsbericht

Referentin: Obiageli Njoku – MBA, MULTI COACHING, Köln


Runde 2         
Der Businessplan – Ein Überblick

Referentin: Gaby Schramm, Schramm – Institut für Beratung und Strategie, Steinhagen

Ideen gewinnen mit Kreativitätstechniken
Referentin:
Silke Höhne, Gründungsberaterin für die WFG Kreis Unna

Erfahrungsbericht
Referentin: Dr. Marita Alami, forumF-Online, Köln


Runde 3
Der Preis ist heiß
Referentin:
Anne von Brockhausen, NORM.KONFORM GmbH, Köln

Netzwerken und Partnerschaften – Einfach schneller mehr erreichen!
Referentin
: Annette Elias, Interim Profis GmbH, Hilden


Erfahrungsbericht
Referentin:
Dr. Inka Krude, Alte Apotheke 1691, Bochum

Anmeldungen sind unter infofrauen-unternehmen-initiativede möglich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung für jede Runde das gewünschte Thema mit an, um die Vorbereitung des Online-Austausches zu erleichtern.

Den Flyer finden Sie hier.

Ansprechpartner/in

Zentrale Rufnummer

T
02303 27-1690