Hauptmenü

Neue Büro- und Gewerberäume in bester Lage in Unna - Der Gewerbepark K3

Adresse

Mönninghoffs Feld
Kamen
Gewerbliche Räume /
Icon mgöglich Verkauf
Icon mgöglich Vermietung/Verpachtung

Flächencharakteristik und Bebauung

Gesamtnutzfläche
5.666 m²
Geschäftsfläche
5.666 m²
Vollgeschosse
2
Garagen/Stellplätze
10 je Einheit
Mietpreis
Preis auf Anfrage
Kaufpreis
Preis auf Anfrage

Lagebeschreibung

Beste Anbindung an Autobahnen


Die Lage des Gewerbeparks K3 ist ideal für Unternehmen, für die ein schneller Autobahnanschluss
von strategischer Bedeutung ist. Denn es sind
kaum zwei Kilometer bis zur nächsten Autobahnauffahrt der A1. Und auch die A2 und A44 sind
in unmittelbarer Nähe.

Der Flughafen Dortmund
ist nur 10 km entfernt und in 15 Minuten mit dem
Auto oder LKW zu erreichen.

Doch nicht nur das: Über die Autobahnen A31,
A40, A42 und A45 ist auch die Anbindung an
die Wirtschaftsräume Ruhrgebiet, Niederrhein,
Münsterland, Düsseldorf und Köln optimal.

Objektbeschreibung/ Ausstattung

Der Gewerbepark K3

Im Industriegebiet Kamen Karree wird im Mönninghoffs Feld auf einem 15.000 m² großen Grundstück der architektonisch attraktiv gestaltete Gewerbepark K3 (Kamener Kreuz Karree) gebaut.

Die sechs verschiedenen Halleneinheiten sind rund 750 m² und 1.100 m² groß und verfügen über jeweils separate Bürogebäude von knapp 153 m² Nutzfläche. Das Bürogebäude im Bereich der Rampe umfasst rund 78 m². Die Grundflächenanzahl wurde soweit wie möglich ausgenutzt und die geplante Bebauung bereits mit der Stadt Unna und dem Kreis Unna abgestimmt.

Bei der Planung wurde auf Ökologie Wert gelegt: Die isolierten Wand- und Dachelemente in Verbindung mit einer Wärmepumpe in beheizten Räumen sorgen für geringe Energiekosten, die begrünten Bürodächer für ein ökologisches Plus. Alle Gebäude erfüllen die Norm der Energieeffizienzklasse EG 55. Sie werden zum Verkauf und zur Vermietung angeboten.

■ Monolithischer Industrieboden mit
Verschleißschicht, der mit bis zu 5 t/m²
belastet werden kann
■ Belichtung über Dachoberlichtbänder
■ Zwei Einheiten mit Überladebrücken und
Rampen sowie Torabdichtung, Einbau einer
Krananlage möglich
■ Sprinkleranlage, Vordächer, Anschlüsse für
Gas, Wasser, Stark- und Normalstrom
■ Elektroinstallation einschließlich 300 Lux
Beleuchtung
■ Trafo bis 630 KVA, Mehrleistung bis 1000
KVA möglich
■ Leerrohre für Telekommunikationsleitungen
■ Fußbodenheizung für die Hallenbeheizung
bzw. nach GEG und BEG EG 55
■ Eigene PKW-Stellplätze (je Einheit 10)
■ gestaltete Außenanlage sowie beleuchtete
Werbeanlage

Lage

Frau Nicole Wilhelm

Kamen Karee Projektgesellschaft GmbH

Bismarckstraße 9
41747 Viersen

T
02162-369 3190